ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Sandra Kunstmann

Tom und Larry – total verkatert


Redaktion: Kai Frohner, Christine Kostendt

Technische Realisierung: Marcus Huber; Daniela Röder

Regieassistenz: Christine Kostendt


Regie: Bernhard Schulz

Für viele ist Downing Street No 10 der Wohnsitz des britischen Premierministers und somit der Mittelpunkt der britischen Politik. Ähnlich wie das „Weiße Haus“ in den USA. Dort, in der Downing Street, wohnt aber nicht nur der Premierminister, sondern auch die Köchin des Hauses, der Butler und dessen Sohn: Tom, ein Junge von 10 Jahren. Für Tom ist es der langweiligste Ort der Welt. Seine Freunde dürfen ihn nämlich nicht besuchen kommen. Ein Glück, dass noch jemand dort zu Hause ist, Larry, der den offiziellen Titel des „Chief Mousers to the Cabinet Office“ trägt. Der königliche Mäusefänger, eine Stelle mit Tradition und Verantwortung! Kater Larry ist trickreich, sehr verschmust, dabei abenteuerlustig und er kann sprechen! Zumindest mit Tom. Kein Wunder also, Tom und er sind ein gutes Team. Sie führen nicht nur die Köchin spielend hinters Licht und ergaunern sich den bequemsten Platz des Hauses, den Sessel für den Staatsbesuch, sondern sie legen sich auch mit zwei Gaunern an, die einen gewagten Einbruch planen. „Tom und Larry – total verkatert“ ist ein witziges, schnelles Kriminalhörspiel für Kinder ab etwa 8 Jahren.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Stefan MurrLarry
Leonhard DölleTom
Ann-Sophie RuhbaumAmy
Christoph JablonkaGanove 1
Thomas GräßleGanove 2
Thomas AlbusJames, Toms Vater
Karl Friedrich GrundHändler, Polizist
Christiane RoßbachKöchin, Murks
Bernhard SchulzNachrichtensprecher


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2020

Erstsendung: 01.11.2020 | Bayern 2 | 53'05


Darstellung: