ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Ginka Steinwachs

Allerneuester Berliner Trichter


Vorlage: Berliner Trichter (Roman)

Bearbeitung (Wort): Heinz von Cramer

Regie: Heinz von Cramer

Eine "fröhliche Poetik", die auf barocke Art mit Sprache spielt und auf diese Weise zum schöpferischen Umgang mit Sprache anregen will. Wer Phantasie liebt und Phantastisches sucht, wird hier und sei es auch nur in Gedanken - zum Mitspielen aufgefordert.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1980


Erstsendung: 15.06.1981 | 134'40


Darstellung: