ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Erasmus Schöfer

Abstiegsrunde


Regie: Ursula Langrock

Die Breitner-Moden sind eines der zwei mittelständischen Unternehmen, ohne die das Leben der Kleinstadt Ottenburg im Sauerland nicht zu denken ist. Aber der altgewordene Breitner hat die Zeichen der Krise erkannt und seinem dynamischen Sohn die Leitung der Firma übertragen. Der Abteilungsleiter Karl Küpper, selbst fast ein anerkanntes Mitglied des Ottenburger Establishments, kann den Wandel von patriarchalischer Leitung zu eiskaltem Management nicht mitmachen. Aus seiner scheinbar unangreifbaren Position widersetzt er sich den Rationalisierungsmaßnahmen und das für ihn Unglaubliche geschieht: er wird selbst ihr Opfer. Die Entlassung ist aber nur der Beginn eines Abstiegs, bei dem Karl Küpper alles verliert, was ihm wie selbstverständlich gehörte: seine gesellschaftliche Stellung und materielle Sicherheit, seine Frau und seine Freunde, sein Selbstbewußtsein und die Orientierung seines Lebens. Ein Hiob der Marktwirtschaft.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk / Radio Bremen 1981


Erstsendung: 13.12.1981 | 79'05


Darstellung: