ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Otto Brües

Aesops Reise nach Delphi


Regie: Oswald Döpke

Das Hörspiel handelt vom Tod des Fabeldichters Aesop, der - von Krösus, seinem Herrn, ausgesandt - nach Delphi zieht, um das Orakel zu befragen, dort aber von einer gierigen, gehässigen Volksmenge zum Tode verdammt wird. Er hat den Bürgern die Wahrheit gesagt, aber das genügt (es gibt viele Beispiele dafür, daß es genügt, nur die Wahrheit zu sagen!)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Willy MaertensAesop
Hans Günter von KlödenIthokles
Wolfgang EngelsKrösus
Irma Poppe
Ruth Puls
Anna Rahder
Ingeborg Schäfer-Heinz
Adolf Adler
Günther Gube
Peter Holm
Johannes Hönig
Josef Kandner
Ernst Rottluff
Herbert Sebald
Kurt Strehlen


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1953


Erstsendung: 23.03.1953 | 50'10


Darstellung: