ARD-Hörspieldatenbank


Collage, Originalhörspiel, Originaltonhörspiel



Christiane Adam

AIDS Factory


Regie: Christiane Adam

In diesem Originalton-Hörspiel kommen keine an der Immunschwäche Erkrankten oder HIV-Positive zu Wort. Auch keine Angehörigen der sogenannten Risikogruppen. Hier reagieren "Ungetestete" und "Negative" auf den massiven Medieneinsatz und staatliche Aufklärungskampagnen. Sie berichten, ob und wie das Phänomen AIDS ihr Leben und ihre Weltanschauung beeinflußt oder gar verändert hat. Die Verwirrung ist groß. Denn wem von den zahlreichen öffentlichen Aufklärern soll man angesichts der oft gravierend wider sprüchlichen Aussagen und Vorbeugungsempfehlungen glauben? Christiane Adam, 1946 in Wiesbaden geboren, lebt seit 1968 in München und schreibt seit 1977 Hörspiele. "AIDS Factory" ist ihre zweite Originalton-Arbeit.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1989


Erstsendung: 07.04.1989 | 52'40


Darstellung: