ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Benjamin Kuras

"MWRNCKX" - Aus dem Tagebuch eines Aidsvirus

Eine satirische Utopie


Übersetzung: Hubert von Bechtolsheim

Regie: Stefan Dutt

Satirische Utopie. Daß die Menschheit sehenden Auges in offene Aufzugsschächte spaziert, hat MWRNCKX, seines Zeichens Aids-Virus, in langen Unterredungen mit seinem Guru begriffen; aber auch, daß den Viren, der höchstentwickelten Gattung im All, die Nahrungsgrundlage entzogen wird, wenn der Unsinn - einschließlich die eigenen Freßorgien - nicht umgehend aufhört. Und so geht er mit Didier, einem Ballett-Choreographen, und dessen erster weiblichen Geliebten eine Liason ein, die - neben der Liebe und dem natürlichen Egoismus - nicht weniger zum Ziel hat als die Rettung der Menschheit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hermann LauseMwrnckx
Alois GargProfessor Zblbl
Rainer HunoldDidier
Angelika BenderVéronique
Gerlach FiedlerGuru Grndlmhl
Brigitte DryanderProfessor Prdl
Gunter CremerProfessor Krkl
Manfred Georg HerrmannInterviewer
Hans MüllerPortier
Jürgen ThormannGeneralsekretär
Arnold MarguisPräsident


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 1989


Erstsendung: 05.03.1989 | 59'40


Darstellung: