ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Science Fiction als Radiospiel


Ekkes Frank

AD-AM Zwo entzieht sich


Regie: Andreas Weber-Schäfer

Es geht um die Zukunft eines Landes, in dem Datenverarbeitungsanlagen und Prozeßrechner allergrößten Kalibers sich offenbar anschicken, die arbeitende Menschheit buchstäblich um ihre Jobs zu bringen. Fast schon im Stil der Satire wird vorgeführt, wie eine EDV-Anlage, menschliche Verhaltensweisen imitierend, das Management eines Konzerns austrickst, nur um sich selbst nach gelungenem Coup per Abbau-u. Versandanweisung aus dem Verkehr zu ziehen. Motiv: Steuerflucht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Arnold RichterAD-AM Zwo,der denkende Rechner
Gert HauckeBenno Bärle
Friedrich SchoenfelderReginald Munzelmann
Hans Helmut DickowHeini Alberzki
Günter EpperleinFlink, ein Geschäftsmann
Antje HagenHarmonia Zitterli, Bärles Freundin
Willi Kowaljderen Sohn Roman
Johanna BucherBankkundin
Dorothea PaschenCilly
Ulrich von DobschützLufttaxipilot
u.a.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1984


Erstsendung: 22.10.1984 | 48'19


Darstellung: