ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Bayerische Szene

Ein Hörspiel in schwäbischer Mundart


Robert Naegele

Auf's Land zur Probe


Regie: Robert Naegele

Nach dem Krieg heirateten der in Württemberg geborene Postler Ludwig Kleinle und die aus Bayerisch-Schwaben stammende Frieda Reiser und zogen nach München. Bis zum Tode ihres Sohnes lebten sie in Schwabing. Danach mieteten sie eine Wohnung im Westen von München. Vor einem halben Jahr wurde Ludwig Kleinle pensioniert. Seinen Ruhestand hat er noch nicht verkraftet. Alles stört ihn: Seine häusliche Frau, seine Mietnachbarn, die Umwelt der Großstadt. Beide Kleinles sehnen sich nach dem Leben im Dorf, dem sie nach dem Krieg den Rücken gekehrt haben. Eine erneute Mietsteigerung veranlaßt sie, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. Die Kleinles entschließen sich kurzerhand, im Heimatdorf "auf Probe" zu wohnen. Aber "das Dorf von einst", von dem sie träumten, ist ein anderes geworden: Zufriedenheit. gute Nachbarschaft und vor allem Stille sind nicht mehr. Die Umwelt hat sich völlig verändert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Oscar MüllerLudwig Kleinle
Irmgard ImFrieda Kleinle
Ingrid StorzElisabeth Neuhäusler
Franz A. HuberSchorsch Neuhäusler
Peter Pius IrlIgnaz Treule
Antonie GierlLena
Elisabeth KargFrau Reizel
Rüdiger JansonHerr Deutsch
Conny GloggerNadia
Ursula van der WielenFrauenstimme
Reiner KositzMännerstimme


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1985


Erstsendung: 24.03.1986 | 71'15


Darstellung: