ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel


Liebes Volk ...


Wanja Wagner

Anstelle von Marek


Realisation: Jürgen Geers; Inge Kurtz

Marek ist sieben Jahre alt und ziemlich aufgeregt, weil er heute zum erstenmal eine Rede halten soll. Worüber? Opa schlägt vor, er sollte mal seiner Begeisterung Luft machen über das tolle Kinderzimmer und die zahlreichen Spielsachen, kurzum darüber, daß es ihm doch so soviel besser ginge als seinerzeit Opa. Warum nennt Opa "seine Zeit" dann immer die "gute alte"? Marek versteht es aber nicht. Manches aber, was er von unserer Zeit zu verstehen beginnt, macht ihm Sorgen. Zum Beispiel, daß sein Freund Sascha oft blaue Flecken hat.- Marek denkt schon über viele Dinge ernsthaft nach. Aber weil er sich noch nicht so gut ausdrücken kann, bittet er Wanja, die Rede im Radio für ihn zu halten. Wanja ist sein Vater und von Beruf Erzieher. Er kennt sich mit Kindern aus und ganz besonders natürlich mit Marek.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk


Erstsendung: 30.10.1986 | 17'55


Darstellung: