ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Barbara Strohschein

Auf dem Lager ist noch Licht


Regie: Heinz Hostnig

"Was will das Weib?" fragte schon Siegmund Freud ratlos. Ein Mann schätzt eine Frau, die weiß, was sie will - sofern sie dasselbe will wie er. Der Krieg der Geschlechter hat Tradition, sein Ende ist nicht in Sicht, und er findet überall statt. Hier zum Beispiel in einem Hutladen. Ein Hut ist ein Hut, aber nicht jeder Hut paßt auf jeden Kopf. Und manch einem steht ein Hut überhaupt nicht. Also probiert man(n), verwirft und wird verworfen, Verkäuferin und Kunde feilschen wie im Basar, und jeder kämpft ums letzte Wort bei dem Geschäft. Zwar regeln Angebot und Nachfrage den Verkehr, aber wer möchte schon die Katze - oder den Kater - im Sack kaufen?

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Elisabeth Endriss
Felix von Manteuffel


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 1991


Erstsendung: 07.08.1991 | 15'35


Darstellung: