ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Janwillem van de Wetering

Da fliegt Ravelaar


Vorlage: Da fliegt Ravelaar (Erzählung)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: Georg Christoph

Bearbeitung (Wort): Peter Michel Ladiges

Regie: Peter Michel Ladiges

Adjutant Grijpstra und Brigadier de Gier werden zu einem brennenden Haus gerufen. Der Wachtmeister erklärt den beiden: "Es war Mord". Er war Streife gefahren, drüben auf dem Deich. Und plötzlich machte es: KRAWUMM. Die Fenster flogen raus, Funken und Flammen stoben auf. Und als sie nachsahen, ob noch jemand zu retten war - nichts. Die kleine Dame war hinüber, lag überall in kleinen Teilen verstreut. Einen Knall, haben Sie gehört?", fragte Grijpstra den Wachtmeister. - "Eine Bombe. Die Menschen sind so schlecht."

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans-Peter HallwachsErzähler
Charles WirthsGrijpstra
Matthias Ponnierde Gier
Hans CaninenbergRavelaar
Joachim Nottke
Danesch Delanoff
Johannes Hertel
Günter Kasch
Michael Thomas

Musiker: Peter Drischel (Flöte), Hermann Mutschler (Schlagzeug)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1990


Erstsendung: 29.07.1990 | 23'50


Darstellung: