ARD-Hörspieldatenbank


Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Jens Hagen

Bist eine ehrliche Haut. Schade!


Regie: Sigurd König

Privatdetektiv Dick Felsner, Anfang vierzig, bekommt Damenbesuch: Eine charmante, selbstbewußte junge Frau, offenbar vermögend, bittet ihn um Hilfe. Sie werde von zwei Typen verfolgt, berichtet sie gerade, als ihre Verfolger plötzlich auftauchen, ihr Opfer fesseln und entführen. Felsner nimmt seinerseits die Verfolgung auf. Unterstützt vom Hoteldetektiv gelingt es ihm, die Männer im Hotelzimmer der Frau aufzuspüren, das Versteck, in dem sie festgehalten wird, ausfindig zu machen und die Frau zu befreien. Die zweifelhafte Belohnung: eine angenehme gemeinsame Nacht und das Angebot der Frau, sie auf einer kostspieligen Traumreise an ferne Palmenstrände zu begleiten. Aber Felsner lehnt ab. Eher zufällig erfährt er, daß er gut daran getan hat. Das Geld seiner charmanten Klientin stammt aus einer schwarzen Kasse...

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1986


Erstsendung: 11.01.1987 | 23'50


Darstellung: