ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Günter Kunert

Das Experiment


Regie: Hans Rosenhauer

Wenn es der Stasi gelungen ist, einen Menschen dazu zu bewegen, seinen Ehepartner "auszuforschen", ohne daß dieser etwas davon weiß und bemerkt, ist es nur ein kleiner, wenn auch folgenreicher Schritt zu der Annahme, daß es auch gelingen könnte, eine Konstellation zu schaffen, in der beide Ehepartner sich gegenseitig bespitzeln. Es ist ein ehemaliger Theologiestudent, seit Jahren aber bereits in Stasi-Diensten, der seinen Vorgesetzten von der staatserhaltenden Notwendigkeit dieses besonders kosteneffektiven Experiments überzeugt und mit seiner Durchführung betraut wird. Unter den Decknamen "Adam" und "Eva" wird die Operation vorangetrieben. Ihr Ziel ist die unaufhörliche Beobachtung der gesamten Bevölkerung, sogar im privatesten Bereich - ein Modell von so schöner deutscher Gründlichkeit, daß es mit seinem Erfinder auch den Zusammenbruch des DDR-Staates überleben und seine Chance auf dem freien Markt suchen wird.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ulrich PleitgenDer Vorgesetzte
Lutz HerkenrathBellmann
Stephan SchwarzHerr Schidlowski
Donata HöfferFrau Schidlowski

Musiker: Gerd Bessler (Violine)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Mitteldeutscher Rundfunk 1992


Erstsendung: 26.09.1992 | 46'00


Darstellung: