ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Bernd Grashoff

Abgewertet


Regie: Dieter Carls

Mrs. Scattergood, eine frühere Polizistin, die jetzt als Privatdetektivin tätig ist, erhält einen Anruf von Etta Sogorski. Ettas Mutter, Jane Bruce, die als Sergeant in der Abteilung Personenschutz arbeitete und zuletzt als Bodyguard der Familie des Finanzministers eingesetzt war, wurde tot in ihrem Dienstwagen aufgefunden. Als Todesursache stellt man Selbstmord fest. Etta beauftragt die Privatdetektivin, den Fall genauer zu untersuchen. Denn seltsamerweise bekam Etta nach dem Tod ihrer Mutter von einer Bank eine größere Summe überwiesen, deren Herkunft unklar ist. Mrs. Scattergood wittert eine erste Spur.

Bernd Grashoff wurde 1934 in Köln geboren und lebt heute in Oberbayern. Er schrieb bereits als Student 1959 sein erstes Hörspiel. Mehr als 40 Hörspiele folgten in der Zwischenzeit. Der WDR sendete zuletzt 1988 seinen Krimi "Ausgeknipst". Grashoff ist auch als Bühnen- und Romanautor bekannt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Karin AnselmMrs. Scattergood
Rolf SchultChiefinspektor Pike
Werner RundshagenSir Wilfried de May
Jürg LöwGallieni
Rosalinde RennJane Bruce
Claudia MatschullaEtta Sogorski
Jochen KolendaPeter Scattergood
Werner WölbernLemper
Alf MarholmMinister West
Klaus ZmorekAbgeordneter Sweatman
Ulrike LöschCollins
Leonhard KoppelmannBrenton
Andrea SchöningKrankenhaus-Schwester
Sabine HäberleMädchen am Empfang


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1992


Erstsendung: 07.11.1992 | 51'40


Kassetten-Edition: Goldmann 1994/2001


Darstellung: