ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Studio Akustische Kunst - Sound Art Australia


Paul Carter

7448. Eine kolumbische Phantasie


Übersetzung: Walter Billiter

Regie: Paul Carter; Andrew McLennan

"7448. Eine kolumbische Phantasie" von Paul Carter ist das dritte Hörstück, das aus dem Wettbewerb "Sound Art Australia" hervorging. "In seinem Buch 'Il Milione' erzählt Marco Polo, daß jenseits von China im Osten ein 'Land' existiert, das aus 7448 Inseln besteht. Noch nie habe ein Forscher diese Inseln gesehen, die auf keiner Karte verzeichnet und deren Namen unbekannt sind. Sie seien bewohnt, doch niemand wisse, welche Sprache dort gesprochen werde. Das Hörstück "7448" ist ein radiofonischer Reiseführer in jenes imaginäre Land." (Der Autor)

Paul Carter (1951 in England geboren), Schriftsteller und Wissenschaftler, ist in Melbourne als Forschungsbeauftragter an der dortigen Universität sowie als wissenschaftlicher Berater für ein Sound Design Studio tätig. In Zusammenarbeit mit diesem Studio hat er zahlreiche Installationen in Sydney und Stimmcollagen für das Museum von Victoria konzipiert. Er schrieb sieben Hörstücke für den Australischen Rundfunk. Im Studio Akustische Kunst wurde 1991 sein Hörstück "Wie ist Ihr Name?" produziert.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / ABC Sydney 1992


Erstsendung: 29.12.1992 | 43'00


Darstellung: