ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



David Campton

Brüderlein und Schwesterlein

Übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Hanns A. Hammelmann

Komposition: Andrea Frommhagen

Regie: Albrecht Surkau

Die Handlung spielt in einem Bunker, offenbar nach einer schlimmen Katastrophenerfahrung. Vielleicht nach einem Reaktorunfall? Jedenfalls können die drei Menschen, die in einem hermetisch abgeschlossenen Raum leben müssen, offensichtlich nicht zurück in eine normale Realität. Und selbst wenn die inzwischen erwachsen gewordenen Geschwister es wollen, die sie beherrschende alte Mamsell erlaubt es nicht. So kommt es zu einem ebenso absurden wie mit List geführten Zweikampf zwischen den beiden jungen Leuten und ihr. Parabelhaft erzählt wird diese böse Farce mit Mitteln, die man als zwischen Franz Kafka und Harold Pinter liegend etwa be- schreiben könnte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

DS Kultur 1993


Erstsendung: 02.12.1993 | 64'22


Darstellung: