ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Andreas Pflüger

Das Bouillabaisse-Komplott


Komposition: Thomas Preißler

Regie: Albrecht Surkau

Der Privatdetektiv Bruno Karwatzki, der in einen "miesen, grauen Abend" starrt, ihm zur Seite Bürokater Carlos, wird aus seiner Melancholie gerissen, als SIE den Raum betritt. Die Schönheit nennt sich Jennifer, später wird sich herausstellen, daß sie weder so heißt, noch blind ist, wie sie behauptet. Zwei weitere Männer dringen ein ins Karwatzki-Büro, und es beginnt eine tödliche Auseinandersetzung. Zuvor jedoch kommt mehr als nur ein Mordkomplott zur Sprache. Bruno Karwatzki, Lucca Brasi und Ugerto sowie die geheimnisvolle und schöne Fremde sind ironisch gesehene Figuren, deren Vorbilder aus bekannten amerikanischen Kriminalromanen stammen, die hier jedoch ganz gezielt satirisch überzeichnet sind.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Otto SanderKarwatzki
Angelika WallerFreitag
Volkmar KleinertLucca Brasi
Jürgen KluckertUgerto


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

DS Kultur 1993


Erstsendung: 18.06.1993 | 36'05


Darstellung: