ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Frank Werner

Cordelia und Coriander


Regie: Hans Gerd Krogmann

Seelische Qualen sind manch einem am Gesicht abzulesen oder an der Körperhaltung. Dem Coriander aber ergeht es noch viel schlimmer. Er neigt zur Entenkrankheit, die Oberschenkel schrumpfen. Schuld daran ist die für ihn unerreichbare Waldhornistin Cordelia. Und je mehr Coriander schrumpft, desto geringer werden seine Aussichten, von Cordelia erhört zu werden. Der um Rat ersuchte Professor Cleary verweist an die Königin der Nacht. Als sie Coriander erscheint, ist das Rascheln ihrer nylonbestrumpften Beine aufregender als jene berühmte Arie. Aber nichts kann Coriander von seinen (Liebes-)Qualen erlösen. Doch halt, vielleicht der Pathologe, der nach dem Sitz der Seele sucht? Vielleicht könnte ein chirurgischer Eingriff allem Leid ein Ende bereiten?

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Christiane LeuchtmannCordelia
Christoph EichhornCoriander
Reinhart FirchowProfessor Cleary
Katja TeichmannJenny
Christian BerkelEdgar
Herbert StassPathologe
Eva WeißenbornKönigin der Nacht
Georg SchareggDoktor
Martin SeifertJäger
Yumiko NakagawaWaldhornspielerin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin / Norddeutscher Rundfunk 1993


Erstsendung: 07.12.1993 | 41'35


Darstellung: