ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Mike Markart

Amok - Drei Spaziergänge (3. Teil)


Regie: Hans Helge Ott

Drei Spaziergänge durch den alltäglichen Irrgarten, in dem man dem Büroleiter begegnet, dessen Weltbild an einem einzigen Nagel hängt, den er täglich aufs neue festhämmern muß, oder dem Mann des Geistes, der sich bedroht fühlt von der rohen Schlichtheit eines Tatmenschen - und sich zum präventiven Gegenschlag entschließt, oder dem kontaktarmen Friedhofsgärtner, der schließlich doch die Frau fürs Leben gefunden hat. Drei Spaziergänge unter alltäglichen Amokläufern.

Mike Markart, geb. 1961 in Graz, lebt heute in Groß St. Florian. Veröffentlichungen: "Die Einzelteile des Lebens" (Roman, 1991), "Das Tier in meinem Kopf" (Prosa, 1993), "Die Anstalt" (Hörspiel/RB, 1994). Den Kurzhörspielen "Krammer", "Monika" und "Köller" liegen drei Kapitel aus dem noch unvollendeten Roman "Acht Personen" zugrunde.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Wolf-Dietrich Sprenger
Dieter Hufschmidt


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1995


Erstsendung: 18.09.1995 | 11'12


Darstellung: