ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Gabriele Wohmann

Besser als liegen ist tot sein


Regie: Hans Gerd Krogmann

"Besser als stehen ist sitzen. Besser als sitzen ist liegen. Besser als liegen ist tot sein." Eine Schopenhauer'sche Spruchweisheit, die der Schriftstellerin Nora aus dem Herzen spricht und die Lebens-Sehnsüchte ihrer abwesend-anwesenden Schwester Flora als vergebliche Liebesmüh erscheinen läßt. - Gemeinsam ist man zum Strandurlaub nach Holland gefahren: Nora und ihr sarkastischer Ehemann Dickie, der Schwager Maurizio, psychologisch routiniert von Berufs wegen, die flatterhafte Mila, als kontrastierendes Ehepaar schließlich die Grimms mit ihrer Leidenschaft fürs Häusliche. Verschiedene Lebens-Haltungen, die sich hier in einer lässigen Urlaubs-Atmosphäre aneinander reiben und die der düsteren Nora auf die Nerven gehen, aber auch die Voyeurin in ihr zum Vorschein bringen, die ewige Zuschauerin in diesem ganzen "Hormon-Tournee-Theater", das nach Ansicht ihrer Freundin Mila die Kunst nicht weniger beflügelt als das Leben.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Renate SchroeterNora
Walter RenneisenDickie
Christiane BachschmidtJoycie
Wolfgang HöperErhard
Donata HöfferMila
Klaus BarnerMaurizio
Peter EngelAres


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1996


Erstsendung: 16.06.1996 | 73'50


Darstellung: