ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Wolfgang Mahlow

Big Jim und die Vogelmorde


Komposition: Ralf Hoyer

Regie: Albrecht Surkau

Big Jim ist acht Jahre alt und möchte mit der Katze Edeltraut einen Ausflug machen. Mit seinem Baseballschläger zwingt er Olaf Schmidt - so heißt das Auto seines Vaters -, mit ihm ins Blaue zu fahren. Doch unterwegs werden sie in einen Kriminalfall verwickelt. Edeltraut, das vornehme Katzenfräulein, soll einen Papagei gerupft und getötet haben. Kein Wort wahr! Aber wenn sie den Fall nicht aufklären, wird sie das dicke Polizeiauto erbarmungslos abtransportieren. So wird aus dem Ausflug ein spannendes Detektivspiel. Und natürlich lösen die Drei den Fall!

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Jaecki SchwarzErzähler
Nikolaus KwasniewskiBig Jim
Ulrich VoßOlaf Schmidt
Renate PickEdeltraut
Maren KroymannFrau/Irene/Inge/Claudia/Gerda
Wolfgang OstbergBernhard
Helmut Müller-LankowPolizeiauto
Gerry WolffKater
Ingeborg Medschinski1. Katze
Waltraut Kramm-Schindelhauer2. Katze
Gabriele Philipp-Schramm3. Katze
Marie Luise SchrammMädchen
Madelaine Wien-LierkVersicherungsfrau


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 1996


Erstsendung: 12.01.1997 | 50'34


Darstellung: