ARD-Hörspieldatenbank


Lesung


Die Kunst des Erzählens


Jubril Sulaimon

Affentragödie / Löwenmilch

Der nigerianische Schauspieler und Kabarettist Jubril Sulaimon wurde 1968 in Lagos geboren. Seit 1992 lebt er in Deutschland, unterrichtet als Gastdozent an der Folkwang Schule, gastiert an verschiedenen Schauspielhäusern und geht mit seinem Soloprogramm "Africaravan" auf Tournee. In der Geschichte "Affentragödie" erzählt Jubril Sulaimon von dem Konflikt, den die Affen zu Urzeiten mit ihrem Schöpfer ausgetragen haben, und warum sie deshalb bis heute so traurig aussehen. "Löwenmilch" dagegen gilt als Elixir, um die Liebe eines Mannes zurückzugewinnen, der der Ehe überdrüssig geworden ist. Daß dabei weniger Zauberei als vielmehr Geduld im Spiel ist, behauptet zumindest das Märchen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1996


Erstsendung: 10.11.1997 | 23'02


Darstellung: