ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Georg Wieghaus

Anna und das Leichentuch aus der Domschatzkammer

Auf der Spur der Heiligen Drei Könige


Regie: Claudia Johanna Leist

Dreikönigstag. Theobald, der geniale Erfinder, komplettiert seine computergesteuerte Weihnachtskrippe. "Aber das sind doch nie und nimmer Kaspar, Melchior und Balthasar!" protestiert Anna. Sie will richtige Könige mit Kronen, Weihrauch und Dromedaren. Also beschließen sie und ihr Onkel, nach Köln zu fahren. Dort im Dom sollen die drei ja begraben sein. Theobald startet den Speedomat und parkt schon wenig später auf der Domplatte. Aber leider ist der Dreikönigsschrein verschlossen. Ob da wirklich echte Könige drin liegen? Jetzt beginnt auch Anna zu zweifeln. Doch dann entdecken sie in der Domschatzkammer etwas, das sie zu einer abenteuerlichen Spurensuche in der Vergangenheit veranlaßt.

Georg Wieghaus war Lehrer, Museumspädagoge und Verlagsleiter. Heute lebt und arbeitet er als freier Autor und Lektor in Köln. Für LILIPUZ schrieb er bisher unter anderem die Hörspiele "Anna und die Kunst", "Hoch hinaus - Turmgeschichten", "Anna und das Rätsel der Sphinx" und die Hörspielbearbeitung des Romans von Jurek Becker "Jakob der Lügner".

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Julia LehmannAnna
Hermann LauseTheobald
Walter RenneisenEumix
Gottfried MehlhornPolizist
Josef MeinertzhagenDomschweizer
Ali JalalyShachpur
Narges JalalyTuchhändlerin
Thessy KuhlsDomführerin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 1997


Erstsendung: 06.01.1998 | 37'35


Darstellung: