ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Lutz Neuhaus, Karl Viktor

Atalanta


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Komposition: Ludwig Roselius

Regie: Carl Nagel

Aus La Spezia wird berichtet, im dortigen Museo Navale befinde sich eine alte Galionsfigur unbekannter Herkunft, die auf unerklärliche Weise den Selbstmord zweier Männer veranlasst habe. Sie wird "Atalanta" genannt, an ihrem Sockel steht eingeritzt der Name "L´Atlantide" - der Name des Schiffes, dessen Bug sie zierte. Rätselhafterweise ist ein Schiff dieses Namens in den alten Registern nicht nachweisbar. Und dann ist da eine Melodie, wie die von Atalanta mystisch anmutende Geschichte, die ebenfalls mit dem Selbstmord der Männer in Verbindung steht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz KlingenbergPeter Kalmuth
Julia CostaAurélie
Rolf BoysenAnatole Joubry
Ludwig AnschützHerzog von Berry
Dagmar AltrichterIsabeau, seine Tochter
Günter SiebertColonel de Mortenier
Hans KrügerVicomte de Tarnaiac
Walter JokischVicomte de Beauvissard
Hubert EndleinArtenois
Holger Ungerer
Trudik Daniel
Friedel Bauschulte
Herbert Sebald
Eberhard von Gagern
Erich Keddy
Ernst Ebeling
Herbert Steinmetz


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen


Erstsendung: 09.05.1956 | 99'50


Darstellung: