ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Alexander Sternberg

Besucher unerwünscht


Regie: Karlheinz Schilling

Eine verheiratete junge Frau empfängt einen Jugendfreund bei sich. Ihr Mann, der spät am Abend von seiner anstrengenden Arbeit nach Hause kommt, zeigt keine Lust, sich dem Besucher zu widmen und fordert ihn unmissverständlich auf, die Wohnung zu verlassen. Der Besucher weigert sich, mit dem Einverständnis der Frau, der Forderung Folge zu leisten. Der Ehemann verklagt den unerwünschten Besucher wegen Hausfriedensbruchs. Das Gericht hat sich mit der Frage zu beschäftigen, wie es in diesem Zusammenhang den Willen der Ehefrau zu bewerten hat, die entgegen der Aufforderung ihres Mannes den Besucher zum Bleiben ermutigt hat.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk


Erstsendung: 20.05.1956 | 34'25


Darstellung: