ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Giles Cooper

Auf dem Mathry-Höcker

übersetzt aus dem Englischen


Übersetzung: Hanns A. Hammelmann

Komposition: Enno Dugend

Regie: Peter Schulze-Rohr

Der Autor schildert die Geschichte einiger englischer Soldaten und Armeehelferinnen, die auf einem kleinen Berg an der Küste irgendein Gerät der Flugabwehr bedienen. Dort leben sie von der Außenwelt abgeschnitten und organisieren, da der Dienst sie nicht ausfüllt, eine kleine Gesellschaft für sich. Dass der Krieg zuende gegangen ist, erfahren sie von dem einzigen, der es weiß, erst zehn Jahre später. Inzwischen lebten sie auf dem Mathry-Höcker eine moderne Robinsonade, bauten einen Bauernhof auf, liebten und vermehrten sich. Aber wie können sie in die Ordnung einer normalen Welt zurückkehren?

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1963


Erstsendung: 02.11.1963 | 79'45


Darstellung: