ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Friedrich Dürrenmatt

Abendstunde im Spätherbst


Regie: Gustav Burmester

Ein neugieriger Spießbürger ist dem weltberühmten Kriminalschriftsteller Korbes, einem kraftmeierischen Über-Hemingway, durch alle Sündenbabel der Welt nachgejagt. Endlich stellt er den Nobelpreisträger in einem Luxushotel. Mit buchhalterischer Akribie hält er ihm vor, alle in seinen Romanen vorkommenden Morde seien nicht erfunden - dafür reiche seine Phantasie nicht aus -, und beweist ihm, daß er sie selbst begangen habe. Der Nachweis bleibt für den Laien-Detektiv nicht ohne Folgen ...

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1957


Erstsendung: 07.03.1957 | 47'00


Kassetten-Edition: Ernst-Klett-Verlag 1988


Darstellung: