ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Giovanni Boccaccio

Das Dekameron (2. Teil der dreiteiligen Fassung)

Nach dem Novellenzyklus von Giovanni Boccaccio


Vorlage: Das Dekameron (Novellenzyklus)

Sprache der Vorlage: italienisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Regine Ahrem

Komposition: Carlo Actis Dato

Dramaturgie: Holger Rink

Regie: Gottfried von Einem

5. Tag: Ein Ehemann tut Buße, während seine Frau mit einem frommen Bruder paradiesische Exerzitien vollzieht. 6. Tag: Eine Frau scheut keine List, um doch noch zu ihrer Lust zu kommen. 7. Tag: Eine Dame treibt es mit dem Erzengel Gabriel. Aber warum futtert Bruder Alberto rohe Eier und Paprika? 8. Tag: Catarina hält die Nachtigall in der Hand und wird erwischt.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Holger Rink 1999


Erstsendung: 14.03.2000 | 46'05


siehe 1. Teil


REZENSIONEN

Markus Collalti: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 07.03.2000. S. 27.


Darstellung: