ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Robert Adolf Stemmle

Bagnosträfling 4720 (Der Fall Seznec)


Komposition: Kurt Heuser

Regie: Robert Adolf Stemmle

Hörspiel nach Gerichtsdokumenten: Der "Justizirrtum" wird hervorgerufen durch die menschliche Unzulänglichkeit strebsamer Justizbeamter. Er löst verhängnisvolle Folgen für den irrtümlich Verurteilten aus. Der Fall Seznec hat Frankreich sehr bewegt, er zog sich über 25 Jahre hin. Guillaume Seznec wurde beschuldigt, den mit ihm befreundeten Staatsrat Pierre Quemeneur auf einsamer Wegstrecke umgebracht und beraubt zu haben. Quemeneur war 1925 spurlos verschwunden. Eine unkorrekte Gerichtsverhandlung, voreingenommene Zeugen und ein korrupter Inspektor tun ein übriges, um den völlig unschuldigen Seznec zur Deportation nach Cayenne zu verdammen. Erst 1947 kehrte der Bagnosträfling in die Heimat zurück, begnadigt zwar, aber nicht rehabilitiert. Das geschah erst 1950, vor dem großen Forum der Liga für Menschenrechte.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst Wilhelm BorchertGuillaume Seznec
Lu Säuberlichseine Frau
Rolf BogusGuillaume, Sohn
Klaus LepakAlbert, Sohn
Ursula MaasMarie, Tochter
Hansi JochmannJeanne, Tochter
Otto CzarskiPierre Quemeneur
Rudi StörLouis Quemeneur
Margarete SchönThérèse Quemeneur
Klaus MiedelBony, Inspektor, später Abgeordeter
Eduard WandreyHervé, Amtsrichter
Siegfried SchürenbergGerichtspräsident Dollin
Arnold MarquisVidal, Krimikommissar
Otto BramlAnwalt Danguy
Hermann WagnerStaatsanwalt
Hermann HaasVerteidiger
Hans-Jürgen PoritzGeorges Hainault, Generalsekretär der Lige für Menschen-techte
Hans Krullrechte
Alice DecarliNonne
Richard HandwerkKapitän
Manfred GroteReporter in Le Havre
Günter HankeReporter im Wagramsaal
Joachim BoldtFuhrunternehmen Bolloch
Lola LuigiDienstmädchen Lisette
Helmut HayneOberkellner Montel
Paul PaulschmidtWachtmeister Labrousse
Wanda BräunigerLändliche Magd bei Hervé
Günter GlaserSchiffsreeder Le Coz
u.a.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin


Erstsendung: 05.04.1964 | 72'40


Darstellung: