ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Hans Jürgen Fröhlich

"Gaga" ist "danke" - "Lala" heißt "Ball"


Regie: Hans Jürgen Fröhlich

Ein Kind wird geboren und schreit. Es schreit, wenn es Hunger hat; es schreit, wenn es Durst hat; schreiend meldet es seine Bedürfnisse an. Die Eltern haben bald heraus, warum und wonach das Neugeborene schreit. Sie lernen verschiedene Arten von Schreien zu unterscheiden. Außer dem Schreien gibt es weitere akustische Ausdrucksweisen des Kindes: Geräusche des Wohlbehagens wie der Unlust. Äußerungen des Schmerzes oder des Übermuts, der Enttäuschung oder Überraschung. Alle diese Ausdrucksmöglichkeiten gehören nicht nur Vorformen der Sprache an, sie sind bereits Sprache, wenn auch keine Wortsprache - sie sind Laut- und Klangsprache mit Informationscharakter.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk / Norddeutscher Rundfunk 1975


Erstsendung: 07.03.1975 | 34'45


Darstellung: