ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Aus der Hörspielwerkstatt


Ludwig Harig

Das Glück dieser Erde


Regie: Heinz Hostnig

Angeregt von den zahllosen Publikationen über Pferd und Reiter versucht der Autor, in den mysteriösen Hufspuren den ideologischen Pferdefuß aufzuspüren. In Winklers Memoiren, in Tonbandaufzeichnungen von der Reiter-Olympiade in Stockholm, im Jargon der Reporter, bei Reitschülern, bei Rudolf Binding und Karl May ist er fündig geworden. Durch die Gegenüberstellung mit den nüchternen Aussagen Horst Sterns vermittelt die Collage den Eindruck, als habe sich das Verhältnis von Hirn- und Körpergewicht bei manchem kühnen Reitersmann dem seiner heißgeliebten Pferde angenähert.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk 1973


Erstsendung: 22.09.1973 | 46'10


Darstellung: