ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel, Science Fiction-Hörspiel



Hartmut El-Kurdi

Angstmän


Vorlage: Angstmän (Theaterstück)

Komposition: Lexa Thomas

Regie: Klaus-Michael Klingsporn

Es ist aufregend, eine Nacht alleine zu sein. Jennifer tut sofort, was sie nicht darf - mit Schuhen aufs Bett, heimlich Pizza bestellen, alle Fernsehprogramme durchzappen und dann kommt doch die Angst. Jennifer bewaffnet sich, sieht überall nach und da! Im Schrank sitzt schon einer - Angstmän, ein zerknautschter Superheld. Der größte Schisshase des Universums. Hat sich verflogen auf der Flucht vor Pöbelmän, dem gemeinsten Superheldenschwein aller Galaxien. Und das Unheil naht mit Selbstverständlichkeit.

Hartmut El Kurdi, geboren 1964 in Amman (Jordanien), lebt seit 1969 in Deutschland, studierte Literatur und Theaterwissenschaft, wohnt in Braunschweig, schreibt vor allem Theatertexte und führt Regie.

A
A

Mitwirkende

Audio-CD des Patmos Verlags und  Deutschlandradio von Angstmän - Ein panisches Kammerspiel für Kinder | © Patmos Verlag/Deutschlandradio

Audio-CD des Patmos Verlags und Deutschlandradio von Angstmän - Ein panisches Kammerspiel für Kinder | © Patmos Verlag/Deutschlandradio


Audio-CD des Patmos Verlags und  Deutschlandradio von Angstmän - Ein panisches Kammerspiel für Kinder
© Patmos Verlag/DeutschlandradioAudio-CD des Patmos Verlags und Deutschlandradio von Angstmän - Ein panisches Kammerspiel für Kinder
© Patmos Verlag/Deutschlandradio



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2000


Erstsendung: 21.01.2001 | 52'24


CD-Edition: Patmos 2003


AUSZEICHNUNGEN

Deutscher Kinderhörspielpreis 2002
CD des Monats Oktober 2003 (IfaK, Institut für angewandte Kindermedienforschung Stuttgart)


REZENSIONEN

Frank Olbert: In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 08.06.2002. S. 53.


Darstellung: