ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Vasek Kàna

Brigade Karhan


Vorlage: Parta brusice Karhana (Die Sache des Schleifers Karhan)

Sprache der Vorlage: tschechisch

Bearbeitung (Wort): Gerhard Rentzsch

Regie: Günther Rücker

Die Handlung spielt zu Beginn des ersten Fünfjahrplanes in einem Metallbetrieb der CSR.

Planübererfüllung durch Wettbewerb. Aber nicht jeder Arbeiter begreift, was es bedeutet, im volkseigenen Betrieb für ein besseres Leben zu arbeiten. Die Jugend erkennt jedoch bald, daß sie der eigene Herr über Maschinen und über ihr Leben geworden ist. Zwischen ihr und den alten erfahrenen Kollegen entstehen Spannungen, die bis in die Familien getragen werden. Denn häufig, wie auch bei den Karhans, arbeiten Vater und Sohn in einem Werk.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans FinohrKarhan
Herbert RichterFikejs
Willi GadeZàruba
Günther SimonJarka
Manfred ZetzscheTulach
Siegfried LoydaBohous
Gisela MorgenBozka
Irmgard DürenMila
Eleonore SanderVlasta
Edwin DornerLojza
Willi ArnholdKlepàc
Martin FlörchingerDvoràk
Arthur JoppSektorenleiter
Albert GarbeMares
Maria WendtKarhanova
Annemarie HentschelSlavíkovà
Gerhard MurcheArbeiter


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Mitteldeutscher Rundfunk (1946-1952) circa 1951


Erstsendung: 25.04.1951 | 57'54


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: