ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel


Niederdeutsches Hörspiel


Ubbo Gerdes

Arvdeel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Regie: Frank Grupe

In fast jedem harmonischen Familienleben wirkt der Erbfall als Sprengsatz von ungeahnter Gewalt. Was immer man einander vor dem Ereignis versprochen haben mag, - die Aussicht auf Geld, Gold und ein sorgenfreies Leben macht alle Zusagen von einem Tag auf den anderen hinfällig. Ubbo Gerdes erzählt diese alte und immer wieder neue Geschichte so, wie manch einer sie für sich selbst erhoffen mag: Der Erblasser beobachtet das Schauspiel dort unten auf der Erde, und er hat einen Helfer, dem es keine Mühe macht, wirksam in das Geschehen einzugreifen.

Ubbo Gerdes, Jahrgang 1943 aus Aurich schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Erzählungen auf Platt und zuweilen publiziert er auch in der populären NDR-Sendung "Hör mal 'n beten to". Am 18. März 2008 feiert er seinen 65. Geburtstag. 

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Jochen Schütt / Norddeutscher Rundfunk 2000


Erstsendung: 20.01.2001 | 46'39


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: