ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Hermann Moers

Adam 7


Regie: Otto Düben

Professor Burger hat in seiner Klinik eine Methode zur Heilung krankhafter Apathie entwickelt. Ein Apathiker ist wie eine leere Batterie, sagt Burger, er muß wieder aufgeladen werden. Aufgeladen wird in Tiefschlafsuggestion - und zwar mit den herrschenden ethischen und moralischen Zielsetzungen. Über den Erfolg der Methode informiert sich eine Journalistin am Fall Adam 7, einem der durchnummerierten, als geheilt entlassenen Patienten. Sie ist erschüttert von dem , wa dieser mit den herrschenden ethischen und moralischen Zielsetzungen frisch aufgeladene Mensch denkt und tut. Ihr Ansinnen, die Inhalte der Aufladung zu ändern, weist Burger zurück; seine Aufgabe, den außer Betrieb Geratenen wieder zum Funktionieren zu bringen, betrachtet er als politisch wertfrei.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Uwe FriedrichsenAdam 7
Gisela SteinLinda Schulz-Niemann
Fritz LichtenhahnProfessor Burger
Charlotte JoeresSchwester


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Westdeutscher Rundfunk 1974


Erstsendung: 03.02.1975 | 36'35


Darstellung: