ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Science Fiction-Hörspiel


Stichwort: Mediengesellschaft


Diethard Klante

Aktion Abendsonne


Regie: Diethard Klante

"Anna Härtl (60, Witwe eines Waldarbeiters), Josephine Wittmann (63, Witwe eines Oberstudiendirektors), Hans Faistbauer (66, Rentner), Roderich Schmidt (71, Orchestermusiker im Ruhestand) - das sind die ersten vier Kandidaten der neuen Sendereihe 'Aktion Abendsonne'. Alle vier sind bereit, sich auf Zeit oder für immer in eine neue Familie vermitteln zu lassen. 'Aktion Abendsonne' gibt Hilfestellung. Die Kandidaten werden den Hörern in ihren Vorzügen und Schwächen vorgeführt. Wer sich interessiert, kann während der Sendung anrufen und 'Engagements' tätigen. - Mein Hörspiel stellt den Ablauf einer solchen Live-Sendung dar. Solidarität als Unterhaltungsshow; das Problem der Alten - eine gesellschaftliche Aufgabe - als Feierabendquiz mit Musikeinlagen: Eine solche Sendereihe ist so unwahrscheinlich nicht. Alles ist machbar in unserer Zeit, jedes Problem mit etwas gutem Willen und entsprechender Sendezeit lösbar ... Diese überhand nehmende Selbsttäuschung der Massenmedien will 'Aktion Abendsonne' aufzeigen. Eine Selbsttäuschung, deren Opfer die sind, denen man zu helfen glaubt." (Diethard Klante)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ernst StankovskiModerator
Maria StadlerFrau Härtl
Alice TreffFrau Wittmann
Georg BlädlHerr Faistbauer
Rudolf SchündlerHerr Schmidt
Anfried KrämerPfarrer Grießmüller
Christel PfeilFrau Weber
Robert SeibertDr. Waldmann
Josefine Klee-HelmdachFrau Niebelschütz
Theo EnnischHerr Grohmann
Jochen BusseDr. Richter
Margit WolffDr. Krabbe


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 1977


Erstsendung: 19.12.1977 | 71'31


AUSZEICHNUNGEN

Hörspiel des Monats Dezember 1977


Darstellung: