ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel


Thema: Zweierbeziehung heute


Werner Thal

Auf den Hund gekommen


Regie: Werner Thal

Solange sie isoliert auf einem abgelegenen Bauernhof leben, können Sonja und Karl sich in ihrer Beziehung weitgehende Freiheit und Selbständigkeit zusichern. Als aber Sonja einen Job annimmt, und Karl allein mit dem Hund Milly auf dem Hof zurückbleibt, kommen Eifersüchteleien auf. Karl hat Schwierigkeiten bei der Vorstellung, daß Sonja unabhängig von ihm Interessen entwickelt: Ein halbes Jahr später versorgt Sonja den Haushalt, und Karl arbeitet in einer Filmproduktion. Dort lernt er Constanze kennen und verliebt sich in sie. Doch will er sich nicht von Sonja trennen. Nach wie vor wissen Karl und Sonja nicht genau, wie frei sie voneinander, wie frei sie füreinander sind.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günther Maria HalmerKarl
Monica BleibtreuSonja
Anita von OwVeronika
Gottfried JohnGeorg
Towje KleinerWagenbach
Henry van LyckRegisseur
Stefan FrankeKameramann
Philipp SonntagPhilipp
Eva GargConstanze
Gustl DatzAlter Schauspieler


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk / Sender Freies Berlin 1976


Erstsendung: 16.07.1976 | 63'15


Darstellung: