ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Barbara Enders

Aufzeichnungen aus der Vorstadt


Regie: Hanns Korngiebel

Das Spiel beschreibt den Weg einer Frau, Helen, die ihren Mann verlassen hat und in der Vorstadt umherirrt. Ihre Phantasie ruft Bilder aus der Vergangenheit hervor. Genau wie diese Bilder scheint ihr Leben verlaufen zu sein, seit sie ihren Mann, einen Schriftsteller, kennenlernte: hektisch, exzentrisch, unsicher und gefährdet. Die trostlose Vorstadtlandschaft, ständig in die Vorgänge einbezogen, tut ein übriges, ihr die Entscheidung über ihr weiteres Leben zu erschweren. Ist auch sie nur ein Spiegel, ein Abbild dessen, was auf sie wartet?

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Österreichischer Rundfunk 1969


Erstsendung: 13.10.1969 | 50'10


Darstellung: