ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Ernst Bruun-Olsen

Blues

übersetzt aus dem Dänischen


Übersetzung: Sigrid Daub


Regie: Oswald Döpke

Gerda hat einen schweren Arbeitstag hinter sich. Sie ist von einem Refa-Zeitmesser gestoppt worden und hat die Akkordleistung nicht geschafft. Zu Hause kümmert sich niemand um ihre Probleme. Die Eltern wollen endlich einmal ausgehen; die ältere Schwester erwartet ihren Freund und möchte Gerda aus der Wohnung haben. Der lakonische, unterkühlte Dialog offenbart die Verkettung sozialer und psychischer Probleme.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Cordula TrantowSchwester
Ingeborg LapsienMutter
Lina CarstensGroßmutter
Benno SterzenbachVater
Karl LangeEin Mann/Zweiter Mann
Sabine von MaydellGerda
Karl Georg SaebischGroßvater
Jan KoesterCarl
Inge SteinbachEine Frau/Zweite Frau
Michael SchwarzmaierSeemann


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / Sender Freies Berlin 1973

Erstsendung: 17.10.1973 | 40'00


Darstellung: