ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Wolfgang W. Timmler

Blindes Motiv


Regie: Claudia Johanna Leist

So unübersichtlich wie das Leben. So unentschlossen wie die Liebe. So ergebnislos wie der Tod. Malwin ist allein mit seiner Mutter. Er sucht nach Gründen für den Selbstmord seines Vaters. Er sucht nach dem Mann, in den sich seine Mutter verliebt hatte. Er sucht nach Isabel, die ihn - manchmal - versteht. Aber immer, wenn sich eine Spur zu verdichten scheint, überholt das Leben das Interesse, verliert sich die Konzentration wieder an einer Weggabelung. Ein Schwarz-Weiß-Film im Multiplexkino. Ein Kaleidoskop in Packpapier. Und die Behauptung von Glück - trotzdem.

Wolfgang W. Timmler, geboren 1956 in Rottweil am Neckar, lebt heute als freier Journalist in Berlin. Nach dem Kunstgeschichtsstudium verfasste er vor allem Arbeiten zu kunstgeschichtlichen und heimatkundlichen Themen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Sophie RoisErzählerin
Ulrich MatthesErzähler
Robin BambergMalwin
Camilla RenschkeIsabel
Astrid MeyerfeldtMutter
Doris PlenertReporterin
Sabine PostelTante Thekla
Ludger BurmannBüssing
Paul FaßnachtDeutz
Jürg LöwStaatsanwalt
Stefan WiggerPriester
Irm HermannGast 1
Rosemarie FendelGast 2
Dimitrios TellisVater
Leonie HammTeresa


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2002


Erstsendung: 15.10.2002 | 54'13


Darstellung: