ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel, Mundarthörspiel



Egon Gramer

Container - Schredder - Runner's High

4 Szenen aus dem beschleunigten Leben


Bearbeitung (Wort): Luise Besserer

Regie: Hartmut Kirste

Das Hörspiel spiegelt ein Stück heutiger Lebenswirklichkeit. Die "4 Szenen aus dem beschleunigten Leben" verstehen sich als lächelnde Beobachtungen des Körper-Fitness-Jugend-Wahns der nicht mehr ganz Jungen, wobei der Autor nur wenig verzerrt, was sich an Ego-Trip auf der einen und Selbst-Flucht auf der anderen Seite täglich vor seinen Augen abspielt. Helmut, der Hauptdarsteller, ist seine eigene Fitness-GmbH, seine eigene body-Firma. Ein freier Tag, ein Samstag ohne Terminpflichten - unvorstellbar; hinter einer trügerischen Ruhe könnte eine Krise lauern. Helmut verplant jede Sekunde, er beweist sich, wie gut er drauf ist; seine Ruhelosigkeit, seine Angst vor eigenen Unzulänglichkeiten im Privatleben, in der Beziehung, versteckt er, zack-zack, hinter seinem rasenden Freizeitprogramm.

Egon Gramer, geboren 1936 in Stuttgart, wurde bekannt durch verschiedene Hörspiele von lakonischer sprachlicher Kürze; er schrieb u.a. "Ein Testfall", "Leichte Schlaganfälle", "Ein langer Samstag".

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk


Erstsendung: 06.07.2002 | 28'56


AUSZEICHNUNGEN

Preisstück aus dem Mundarthörspiel-Wettbewerb zum 50-jährigen Bestehen von Baden-Württemberg 2002


Darstellung: