ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Tipp-Ex fürs Leben?


Stefan Scheib, Katharina Bihler

apfel-z


Komposition: Stefan Scheib

Dramaturgie: Anette Kührmeyer

Regie: Katharina Bihler; Stefan Scheib; Heidrun Nass

Realisation: Liquid Penguin Ensemble

Tagtägliche große und kleine Missgeschicke lassen den Wunsch aufkommen, bestimmte Handlungen mit unerwünschtem Resultat schnell wieder rückgängig machen zu können. apfel-z erfüllt diesen Wunsch! Tauchen wir in eine Welt ein, in der das Unmögliche möglich wird und sehen wir, was dann passiert ... Das Hörspiel "apfel-z" ist der Auftakt der dreiteiligen Reihe "Tipp-Ex fürs Leben?". Das Liquid Penguin Ensemble hat alte Mythen (Orpheus + Sisyphos) mit modernen Texten collagiert. Zugrunde liegt das Gedankenspiel: Wie wäre es, wenn man wie beim Computer eine Undo-Taste hätte, mit der sich Lebensereignisse auf Wunsch auslöschen ließen?

Katharina Bihler und Stefan Scheib leben in Saarbrücken. Seit 1997 entstehen mit ihrem Liquid Penguin Ensemble Musik-Performances und Hörspiele nach literarischen Vorlagen. Sie erhielten Preise für die multimediale Performance "life of brain" (Int. Wettbewerb für Junge Kultur 2000) und das Webprojekt "die zweite Fahrt" (literatur.digital/dtv 2001); außerdem bekamen sie den Rheinland-pfälzischen Förderpreis für junge Künstler (2002).

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Saarländischer Rundfunk 2003


Erstsendung: 27.04.2003 | 48'19


REZENSIONEN

Frank Kaspar: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 24.04.2003. S. 40. - Norbert Schachtsiek-Freitag: Funk-Korrespondenz. 51. Jahrgang. Nr. 18. 30.04.2003. S. 25.


Darstellung: