ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Anthony Ingrassia

Berührungen

übersetzt aus dem Amerikanischen


Übersetzung: Götz Naleppa

Komposition: Anthony Ingrassia

Regie: Götz Naleppa

Berührungen - das ist vordergründig die Geschichte eines jungen amerikanischen Theaterregiesseurs, der sich einer New Yorker Klinik für Geisteskranke als Drama-Therapeut zur Verfügung stellt und mit den schizophrenen Patienten auf der Basis von Rollenspielen und Gestalttherapie (Pearls) arbeitet. Er versucht, als Therapeut nicht außerhalb dieser Prozesse stehen zu bleiben, sondern sich als Person einzubringen. Das aber schafft solche Konflikte, daß er schließlich nach Berlin geht, um in einer fremden Stadt allein wieder zu sich zu finden. Berührungen - das ist aber vor allem ein Hörspiel über verschiedene Möglichkeiten von Beziehungen: Gruppenbeziehungen, Vertrauen zum Einzelnen, homosexuelle Liebe oder Freundschaft mit Transvestiten. Und es ist auch ein Hörspiel über Beziehungslosigkeit und Einsamkeit.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Günter EinbrodtJaime
Veronika NowagMary
Brigitte KahnYvette
Klaus FischerAnseley
Manfred MeihöferFrank
Brigitte RöttgersSara
Ursula HöpfnerPhyliss
Nico GrünekeRoberto
Murray LevyPaul
Ute KannenbergGene
Brigitte MiraDora
Jörg JanningsThomas
Roxanne
Sugar
Romy Haag
Jörg Höpfner
Cornelia Wenzel
George Tabori


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin / Norddeutscher Rundfunk / George-Tabori-Theaterlabor Bremen 1978


Erstsendung: 19.03.1979 | 118'44


AUSZEICHNUNGEN

Hörspiel des Monats März 1979


Darstellung: