ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Rolf Schneider

Abschied von Sundheim


Komposition: Reiner Bredemeyer

Regie: Wolfgang Schonendorf

Der junge Assessor Staiger tritt am Gymnasium in Sundheim seine erste Stelle an. Er nimmt sich besonders des aufsässigen Schülers Welthagen an. Darüber kommt es zu einem Konflikt mit dessen Stiefvater, in den sich schließlich auch Direktor Schwings einmischt. Streitpunkt ist die Darstellung des spanischen Bürgerkriegs durch Staiger. Staiger findet sich zunehmend isoliert und muß die Schule verlassen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1961


Erstsendung: 11.12.1961 | 59'09


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: