ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Günter Herlt

Atempause


Regie: Edgar Kaufmann

Der alte Meister Paul Schering muß mit der Erkenntnis fertig werden, daß sein bisheriges Wissen und seine große praktische Erfahrung nicht mehr mit der technischen Entwicklung Schritt halten. Da er mit den Anforderungen, die die Qualifizierung an ihn, den Fünfzigjährigen, stellt, nicht fertig wird, flieht er aus seinem Betrieb. Er hofft, so das Problem für sich lösen zu können. Doch in einem anderen Werk, in dem er eine neue Stelle antritt, wird er bereits bei seinem ersten dienstlichen Besuch in ein Gespräch über die Qualifizierung verwickelt. Beim Bedienen einer neuen, komplizierten Maschine ist er den Anforderungen nicht gewachsen: Er stößt auf Schwierigkeiten und erleidet einen Unfall.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1964


Erstsendung: 28.10.1964 | 58'42


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: