ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Arthur Schnitzler

Das Bacchusfest


Vorlage: Das Bacchusfest (Schauspiel)

Regie: Klaus Gmeiner

Staufner, ein bekannter Schriftsteller, hat sich für sechs Wochen in ein einsames Bergtal zurückgezogen, um sein neues Stück zu schreiben. Seine Frau Agnes, die er in einem Badeort zurückgelassen hat, freundet sich dort mit einem jungen Mann an. Aus dem zunächst harmlosen Flirt wird bald mehr, und in Agnes erwacht der Wunsch, sich von Staufner scheiden zu lassen. Zusammen mit ihrem neuen Freund begibt sie sich zum Bahnhof, um den heimkehrenden Staufner mit der neuen Lage zu konfrontieren.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Helmuth LohnerFelix Staufner, Schriftsteller
Aglaja SchmidAgnes, seine Frau
Michael HeltauDr. Guido Wernig
Dietmar SchönherrSprecher
Branko SamarovskiKellner
Georg SchuchterBahnhofsportier


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Sender Freies Berlin 1976


Erstsendung: 30.04.1977 | 42'30


Darstellung: