ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Studio-Hörspiel


Gabor Altorjay

17 Hörspiele in Stereo


Regie: Dieter Carls

Im Ausland durch Happenings bereits namhaft, flüchtete der Autor 1967 in die Bundesrepublik, weil ihn die Realisationen seiner Kunst- und Anti-Kunst-Aktionen untersagt wurden. Seine erste Arbeit für den Funk, noch in Budapest konzipiert, spielt mit dem außerliterarischen Potential des Mediums und der Hörspielform. "Unerhörte" akustische Fertigteile werden als selbständige Hörspiele definiert und mittels der Stereotechnik übereinandergelagert. Damit wird ein informationelles Gemisch der uns alltäglich überstürzenden Signale und Reize erzeugt.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk 1969


Erstsendung: 31.10.1969 | 28'35


Darstellung: