ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Rudi Strahl

...spätere Heirat nicht ausgeschlossen


Dramaturgie: Siegfried Pfaff

Technische Realisierung: Waltraud Eick; Barbara Kluczyk

Regieassistenz: Petra Wellner


Regie: Wolfgang Brunecker

In einer Berliner Annahmestelle für Annoncen entdeckt ein junger Monteur in der Sachbearbeiterin, die ihm beim Formulieren einer Heiratsannonce hilft, die Frau seiner Träume und gewinnt sie, indem er sie durch Unbekümmertheit und merkwürdige Überlegungen irritiert.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Madeleine LierckElke
Ingolf GorgesStephan
Hilde Kneipalte Frau
Freimuth GötschSiggi


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1976

Erstsendung: 01.01.1977 | 23'11


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: