ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Christiane Vogel

Das alte Fahrrad


Dramaturgie: Wolfgang Beck

Technische Realisierung: Hella Gerisch; Barbara Große


Regie: Walter Niklaus

Im Dorf verschwinden in letzter Zeit Fahrräder. Der neunjährige Sohn Lutz einer kürzlich zugezogenen geschiedenen Frau wird verdächtigt, sie gestohlen zu haben. Friedrich nimmt den Jungen in Schutz, erfährt von den Problemen der Familie und dessen Sehnsucht nach einem eigene Rad. Friedrich schenkt Lutz das ungenutzt im Schuppen stehende Rad seine Enkels und wird zum Dank ins Vertrauen gezogen. Lutz hat tatsächlich etwas mit dem Verschwinden der Räder zu tun.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Werner GodemannFriedrich
Thomas BärschLutz
Karl AlbertGerd
Walter MartinPaul
Immo ZielkeWirt


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980

Erstsendung: 15.05.1980 | 12'43


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: