ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Rolf Wohlgemuth

Auf der Schaukel


Dramaturgie: Jochen Hauser

Regie: Werner Grunow

Reflektiert wird das Bemühen eines Schuldirektors, das Absinken des Gesamtdurchschnitts der Abschlussnoten der Schüler in seiner Schule zu verhindern, um nicht die Aufmerksamkeit der lokalen Schulbehörde auf sich zu ziehen. Im Zentrum steht dabei die fünfzehnjährige Gaby, Schülerin in einer 9. Klassen, die seit kurzer Zeit in ihren schulischen Leistungen nachlässt und nur befriedigende bis ausreichende Benotungen erhält. Der Schuldirektor beauftragt den Klassenlehrer Rondell die Eltern des Mädchens zu einer stärkeren Motivation der Schülerin zu bewegen, aber auch Lehrerkollegen werden um nachsichtige Bewertung der Leistungen von Gaby ersucht. In einem Gespräch zwischen Rondell und Gaby wird deutlich, dass sich die Schülerin zwischen Schule, eigenem Elternhaus und dem Elternhaus von einer Freundin desorientiert fühlt und die Motivation für ein zielorientiertes Lernen verloren hat.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1982


Erstsendung: 20.05.1982 | 46'53


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


AUSZEICHNUNGEN

Hörspielpreis der Hörer 1983


Darstellung: